Onkologisches Zentrum: Medizinische Dokumentationsassistenz / MDA (w/m/d)

Standort 14089 Berlin

Wir sind ein anthroposophisches Akutkrankenhaus und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité mit 400 Betten. In 14 Fachbereichen bieten wir unseren Patienten eine ganzheitliche Versorgung, die schulmedizinische Diagnostik und Therapie mit vielfältigen Ansätzen der Anthroposophischen Medizin verbindet. Unser Haus verfügt über vier zertifizierte Krebszentren – Brustkrebs-, Darmkrebs- und Lungenkrebszentrum sowie Onkologisches Zentrum.

Wir suchen für unser Onkologisches Zentrum ab sofort

Medizinische Dokumentationsassistenz (w/m/d)

in Vollzeit mit einem Stundenumfang von 40 Stunden/Woche.

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld
  • einen zunächst befristeten Arbeitsplatz in idyllischer Umgebung fern der Großstadthektik
  • Sodexo-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit
  • BVG-Firmenticket; kostenlose Kfz-Stellplätze auf dem Gelände
  • einen modernen Arbeitsplatz in einem familienfreundlichen Umfeld, das von kollegialer Zusammenarbeit geprägt ist
  • Betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Erhebung, Erfassung und Analyse von Daten zu Erkrankung, Therapie- und Nachsorgedaten innerhalb des elektronischen Tumordokumentationssystem
  • Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung der Dokumentationsqualität
  • Mitarbeit im Team der Nachsorge und Studienambulanz des Onkologischen Zentrums
  • Vorbereitung und Nachbereitung der wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz
  • Vorbereitung von Daten und Datenauswertungen für Arbeitsgruppen im Berliner Tumorzentrum

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten (w/m/d) oder abgeschlossene Weiterbildung in diesem Bereich
  • Berufserfahrung in der Tumordokumentation und Auswertung von Tumordatenbanken
  • Kenntnisse der medizinischen Terminologie, insbesondere in der Onkologie
  • sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • hohe Lernbereitschaft und Freude am selbständigen Arbeiten

Weitere Informationen zu unseren freien Stellen und Ihre Einsatzmöglichkeiten bei uns erhalten Sie von Antje Merkle, Telefon 030/36501-626. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse senden: antje.merkle_at_havelhoehe.de.

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe gGmbH

Onkologisches Zentrum
Antje Merkle
Kladower Damm 221
14089 Berlin

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

Jetzt online bewerben