Intensivstation: Pflegeexperte (m/w/d)    

Standort Deutschland                              

Wir sind ein anthroposophisches Akutkrankenhaus und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité mit 400 Betten. In 14 Fachbereichen bieten wir unseren Patient*innen eine ganzheitliche Versorgung, die schulmedizinische Diagnostik und Therapie mit vielfältigen Ansätzen der Anthroposophischen Medizin und Pflege verbindet.

Wir suchen ab sofort für unsere

INTENSIVSTATION 2: PFLEGEEXPERTE (M/W/D)

in Voll- oder Teilzeit.

WIR BIETEN:

  • Entgelt in Anlehnung an TVöD plus Intensivzulage und ggf. Alterssicherungs- und Kinderzulage
  • höhere Eingruppierung bei abgeschlossenen Weiterbildungen oder Studienabschluss
  • unbefristeten Arbeitsplatz in idyllischer Umgebung fern der Großstadthektik
  • 30 Tage Urlaub plus bis zu 6 Tage Zusatzurlaub bei Wechselschicht
  • Visa-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit
  • BVG-Firmenticket; Kostenlose Kfz-Stellplätze auf dem Gelände
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • fest eingeplantes Zeitkontingent für übergeordnete Aufgaben
  • Einarbeitung durch freigestellte, fachlich weitergebildete Praxisanleiter*in
  • familienfreundliches Umfeld, Voll- und Teilzeitbeschäftigung individuell anpassbar
  • moderne, großzügige Stationen mit EDV-Dokumentation auf mobilen Endgeräten
  • geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und können Ihnen für befristete Zeit eine Unterkunft in unserem Gästehaus anbieten.

IHRE AUFGABEN:

  • Sichern der Pflegequalität durch die Erarbeitung, Überarbeitung und Implementierung von praxisnahen, evidenzbasierten Pflegerichtlinien und –konzepten
  • Unterstützung und Beratung der Pflegefachpersonen, den angrenzenden Berufsgruppen sowie den Vorgesetzten in Pflegefachfragen
  • Halten von Schulungen und Weiterbildungen innerhalb des Pflegeteams
  • Weiterentwicklung des Berufsfeldes Pflege und deren Qualität in der Praxis u.a. im Rahmen von fachspezifischen Projekten und Arbeitsgruppen
  • Sicherstellung der intensiv-pflegerischen Versorgung der uns anvertrauten Patient*innen nach dem Pflegeprozess, ergänzt um anthroposophische Anwendungen (Wickel und Auflagen, Rhythmische Einreibungen uvm.)

WIR WÜNSCHEN UNS:

  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder neue Berufsbezeichnung (Pflegefachfrau/-mann)
  • mehrjährige klinische Berufserfahrung im Intensivsetting, ggf. (Fach-)Weiterbildung (z.B. Anästhesie- und Intensivpflege, Praxisanleiter*in)
  • Bachelor- / Masterabschluss in einem pflegewissenschaftlichen Bereich wünschenswert, z.B. Advanced Nursing Practice (ANP)
  • Fähigkeiten und den persönlichen Anspruch, ein hohes Maß an Pflegequalität zu erreichen und andere bei ihrer fachlichen Weiterentwicklung zu begleiten
  • Kenntnisse wissenschaftlicher Methoden und Arbeitsweisen, um diese zur Verbesserung der Pflege einzusetzen
  • Fähigkeit im interdisziplinären Team zusammenzuarbeiten, Engagement und Eigeninitiative
  • Teilnahme am 3-Schichtdienst
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit schwerkranken Patient*innen und deren Bezugspersonen

Nähere Informationen bei Christiane Mehlis, Sekretariat der Pflegedienstleitung, Telefon 030/36501-150. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende E-Mail senden: pdl_at_havelhoehe.de

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe gGmbH

Pflegedienstleitung Susann Güsmar

Kladower Damm 221

14089 Berlin

Deutschland

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch

Jetzt online bewerben