Hygienefachkraft (w/m/d)

Standort Berlin / Potsdam

Wir suchen ab sofort eine*n Fachgesundheits- und Krankenpfleger*in für Hygiene und Infektionsprävention (w/m/d) für 20 Stunden in der Woche (zusätzliche 20 Std./ Wo. sind im Pflegebereich möglich)

Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Entgelt in Anlehnung an TVöD plus Alterssicherungs- und ggf. Kinderzulage
  • höhere Eingruppierung bei abgeschlossenen Weiterbildungen
  • 30 Tage Urlaub plus bis zu 6 Tage Zusatzurlaub bei Wechselschicht
  • Visa-Comfort-Karte mit Einkaufsguthaben nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit
  • BVG-Firmenticket; Kostenlose Kfz-Stellplätze auf dem Gelände
  • Familienfreundliches Umfeld, Arbeitszeiten sind individuell anpassbar
  • Moderne, großzügige Stationen mit EDV-Dokumentation auf mobilen Endgeräten
  • Vielfältige geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Aktualisierung von hausinternen Hygienestandards nach aktuellem Stand der Wissenschaft
  • Entwicklung und Umsetzung von Leitlinien und Konzepten für alle Bereiche des Gemeinschaftskrankenhauses
  • Kontrolle der empfohlenen Hygienemaßnahmen
  • Koordination und Leitung der Amtsarztbegehung, sowie deren Nachbereitung
  • Beratung von Personal, Patienten und Angehörigen
  • Hilfestellung bei Präventionsmaßnahmen auf den Stationen
  • Organisation von Fortbildungen für die Kolleg*innen
  • Teilnahme an hygienerelevanten Arbeitskreisen, Projekten und Qualitätszirkeln
  • Infektionsdokumentation (z. B. nosokomiale Infektionen) und Erstellen von Statistiken
  • Optimierung und Weiterentwicklung der bisherigen Strukturen
  • Repräsentation des Hauses auf Fachkongressen und Messen

Wir wünschen uns:

  • Eine Pflegefachkraft mit abgeschlossener Fachweiterbildung in der Fachgesundheits- und Krankenpflege für Hygiene und Infektionsprävention (w/m/d)
  • Gute Kenntnisse in Word und Excel
  • Selbstständiges Arbeiten und zuverlässige Verantwortungsübernahme für den übernommenen Aufgabenbereich
  • Bereitschaft zum Selbststudium zur Vertiefung des Fachwissens
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit dem Personal, Patienten und deren Bezugspersonen
  • Interesse für die Anthroposophischen Medizin

Weitere Informationen zu unseren freien Stellen und Ihren Einsatzmöglichkeiten bei uns erhalten Sie von Christiane Mehlis, Assistenz der Pflegedienstleitung, Telefon 030/36501-150. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse senden: bewerbung_at_havelhoehe.de

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe gGmbH
Pflegedienstleitung Susann Güsmar
Kladower Damm 221
14089 Berlin

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsdokumente nur als pdf-Datei akzeptieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

 

 

Jetzt online bewerben