Der richtige Job für alle, die gern über die Schreibtischkante schauen.

Wir verbinden Organisations- mit Operationstalenten, Alltags- mit Führungsaufgaben und Engagement mit Achtsamkeit.

Mitgestalten statt Zuarbeiten:

Klar könnten unsere Office-Assistenzen für unsere Ärzte arbeiten. Noch lieber aber arbeiten sie mit ihnen.

Office-Assistenzen arbeiten bei uns auf Augenhöhe und kollegial mit allen anderen Berufsgruppen zusammen. Dabei halten sie den Teams auf den Stationen den Rücken frei – mit Einfühlungsvermögen für unsere Patientinnen und Patienten sowie für ihre Angehörigen. Sie sind der erste Eindruck unserer Klinik und mit Stolz können wir sagen: Sie machen den besten.

Weil sie Ruhe bewahren und den Blick auf Akten und Terminkalender jederzeit hintenanstellen, wenn sie einen Menschen vor sich haben. Bei ihnen ist jede und jeder genau richtig und jederzeit willkommen. Sie hören zu, sie sammeln Informationen, sie vermitteln und begleiten intensiv von Anfang an. Sie nehmen unsere Patientinnen und Patienten auf und ernst. Und wenn diese nicht wissen, wohin mit sich, können unsere Office-Assistentenzen es ihnen ganz genau sagen. Darum wird ein Teil der Schreibarbeit von ihren Schreibtischen ferngehalten. So bleiben die Hände frei für den herzlichen Empfang, den Telefonhörer und für neue Ambitionen. Sie finden unsere Office-Assistenzen nicht nur am Empfang, in den Fluren und Büros, sondern auch mit ihren Ideen in unseren Leitungsebenen. Wir fördern die persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden und setzen auf Eigeninitiative und selbstorganisiertes Arbeiten. Wer gern Anweisungen befolgt, erhält bei uns genau eine: Geben Sie sich Ihre eigenen! Willkommen in Havelhöhe.


„Dieses wunderbare Krankenhaus im Grünen ist für mich ein echter Glücksgriff. Am zentralen Empfang habe ich viel Kontakt und so unterschiedliche Aufgaben, dass es nie langweilig wird. So kann ich auch als Quereinsteigerin meinen Beitrag dazu leisten, dass es unseren Patienten ein kleines bisschen besser geht.“

Steffi Oberüber, Office-Assistentin zentraler Empfang

„Durch die familiäre Atmosphäre in unserer Abteilung fühle ich mich in meinem Team sehr gut aufgehoben und bin stolz darauf, Teil dieser Familie zu sein. Diese positive Einstellung und das Vertrauen kann ich auch an unsere Patienten weitergeben und für unsere Ärzte so etwas wie ein Fels in der Brandung sein.“

Linda Beier, Office-Assistentin Chirurgie

„Die Zusammenarbeit mit unseren Ärzten ist so eng und vertrauensvoll, dass ich meine Organisationsstrukturen und Abläufe selbst frei gestalten kann. Dieser Freiraum ermöglicht mir, unseren onkologischen Patienten entlastend und unterstützend zur Seite zu stehen, was mein tägliches Ziel ist.“

Sarah Schadow, Office-Assistentin Onkologisches Zentrum

Beste Voraussetzungen:


Arbeit, die zum Leben passt

Nicht umgekehrt. Ob Vollzeit, Teilzeit, Urlaubszeit – unser Büromanagement organisiert sich eigenverantwortlich in seinen Teams, um allen Kolleginnen und Kollegen eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu ermöglichen.


Berufliche und persönliche Entwicklung

Wie gute Arbeit im Alltag aussieht, entscheiden unsere Teams selbst, in der Teambesprechung und in Führungsgremien. Und weil die persönliche Weiterentwicklung fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur ist, sind es Coachings sowie Personal- und Organisationsentwicklungs- Workshops auch.


Digitalisierung? Ja bitte!

Wir arbeiten unaufhörlich daran, unseren Klinikalltag durch technische und digitale Innovationen zu bereichern. Das führt manchmal zu komplexen Anwendungen und Programmen, für die wir eine sorgfältige Einarbeitung anbieten. Und natürlich hilfsbereite Ansprechpartner in unserer EDV-Abteilung.


Zeit zum Begrüßen, Zuhören, Vermitteln

Noch lieber als mit innovativer Software arbeitet unser Büromanagement mit Soft Skills und Menschen. Dafür braucht es Einfühlungsvermögen, Ruhe und Zeit. Dass davon genug vorhanden ist, dafür sorgen wir selbst durch unser Organisationstalent.


Direkt-Bewerbung

Statt einer aufwändigen Bewerbung per Post, bewerben Sie sich in nur wenigen Schritten online. Wir melden uns zeitnah zurück und beantworten alle Fragen.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsdokumente nur als PDF-Datei akzeptieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übersendung der Bewerbung per Upload oder E-Mail unsicher ist. Wenn Sie Bewerbungsunterlagen vertraulich zusenden wollen, verwenden Sie bitte den Postweg oder bringen Sie die Dokumente zum Bewerbungsgespräch mit.

Vielen Dank. Die Bewerbung wurde erfolgreich versendet.


Kontakt

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch per E-Mail zukommen lassen oder sich telefonisch an uns wenden. Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen!